Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Uhrzeit

Ulti Clocks content

MG-Ufhusen Logo

MG-Ufhusen
Super-Lotto 2012
Donnerstag, 09. August 2012 um 17:52
Super-Lotto 2012 Flyer
 
1. August Brunch 2012
Sonntag, 08. Juli 2012 um 01:00
1. August Brunch 2012
Aktualisiert ( Mittwoch, 03. Juli 2013 um 19:09 )
 
Podestplatz für die Musikgesellschaft
Mittwoch, 13. Juni 2012 um 17:52

Am Samstag, 9. Juni 2012 war es soweit, die MG Ufhusen nahm den Weg ins Seetal unter die Räder. In Aesch versammelten sich die Musikantinnen und Musikanten aus dem ganzen Kanton Luzern zum Musiktag. Jeder Verein spielte der Jury und dem Publikum das selbstausgewählte Stück vor. Anschliessend gab der Experte dem Verein eine mündliche Rückmeldung. Die Musikgesellschaft Ufhusen, unter der Interimsleitung von Roger Müller, hatte einen sehr guten Vortrag mit dem Stück "Ancient Monuments" von Bertrand Moren. Dementsprechend konnten die Musikanten eine positive Kritik des Jurors entgegennehmen.
Um 18.10 Uhr stand die MGU stramm am Start der Parademusik. Gespielt wurde der Marsch "Georgia Girl" komponiert von K.L. King. Einstudiert und geprobt wurde die Parademusik vom in Ufhusen wohnhaften Dirigenten Hanspeter Schwegler. Mit diesem Auftritt erzielte die MGU den 3. Platz in der Kategorie Brass Band 2. Klasse.

 

Podestplatz für die Musikgesellschaft

Aktualisiert ( Mittwoch, 13. Juni 2012 um 18:02 )
 
Musikgesellschaft am Luzerner Kantonalen Musiktag in Aesch
Sonntag, 20. Mai 2012 um 21:22
Nach intensiver Probezeit ist es soweit: Der Auftritt am Kantonalen Musiktag in Aesch.
Am Wochenende vom 9./10. Juni 2012 wird der Musiktag in Aesch am Hallwilersee stattfinden. Die Musikgesellschaft wird ihr Selbstwahlstück und den Marsch am Samstag, 9. Juni 2012 der Jury und dem Publikum vorspielen. Unter der Interimsdirektion von Roger Müller wird das Selbstwahlstück "Ancient Monuments" von Bertrand Moren vorgetragen. Der Konzertvortag wird um 16.48 Uhr beginnen.
Um 18.10 Uhr wird die MGU den Marsch "Georgia Girl", geschrieben von K.L. King, auf der Marschmusikstrecke zum Besten geben.
Die Musikantinnen und Musikanten freuen sich über den einen oder andern Ufhuser im Publikum.
 
Musikalischer Zirkus
Montag, 23. April 2012 um 20:50

Akrobaten, Artisten, Clowns, Elefanten und Pferde zeigten ihre Kunststücke den Schülern von Ufhusen vor.
Die Zirkusnummern wurden von einigen Musikanten der Musikgesellschaft Ufhusen musikalisch dargestellt. Die Trapeznummer und der Tanz der Elefanten wurden sogar zweimal aufgeführt. Fast gleich, doch nicht ganz. Sie wurden von zwei verschiedenen Komponisten interpretiert. Hörten die Kinder gut zu, konnten sie diesen Unterschied feststellen. Zum Schluss und sogleich zum Höhepunkt der Zirkusvorstellung traten alle Mitwirkenden nochmals auf. Dies war im Stück "Grande Finale" zu hören. Durchs Programm führte Zirkusdirektor Wisi Müller. So wussten die Kinder, wer als nächstes musikalisch auf die Bühne treten wird.
Wie in den vergangenen Jahren hatten die Kinder nach dem musikalischen Zirkusauftritt die Möglichkeit, selbst in die Instrumente zu blasen. Dies bereitete vielen Kindern grosse Freude, vor allem, wenn ein Ton hörbar war.
Die Musikgesellschaft freut sich, wenn bei einigen Kindern die Begeisterung, ein Blechblasinstrument zu lernen, geweckt wurde.

 

Musikalischer Zirkus

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 16